Detox Kur: So plane ich meine 28 Tage.

Mindestens einmal im Jahr plane ich eine Detox Kur fest ein. Mein Ziel: Eingespeicherte Toxine lösen und ausspülen und meinem Körper wirklich einmal eine kleine Pause gönnen. Begleitet werde ich von Gesundheitsexperte Markus Grimm. Hier findest du kleine Impulse zur gesamten Detox Kur von mir und mit Markus.

Mit * markierte Links sind Affiliatelinks.

Detox Kur: Warum macht sie Sinn?

Brauchen wir eine Detox Kur? Kann mein Körper nicht sowieso gut entgiften? Ja, grundsätzlich kann er. das Und trotzdem ist eine Detox Kurs sinnvoll, um im Körper eingespeicherte Toxine gezielt zu lösen.

Außerdem ist es wichtig, dass wir es ihm bei seiner Entgiftungsarbeit nicht schwerer machen, als nötig. Ich habe für mich Folgendes in meiner 28-tägigen Detox Kur ein- und umgesetzt:

  • Meine Basis: 28-Days-Life-Change-Challenge * von New Life Nutrition.
  • Täglich 1 Einlauf.
  • Zwei Basenbäder mit “Meine Base” von P. Jentschura.
  • Das Entgiftungsprogramm nach Dr. Klinghardt mit Chlorella, Koriander und Bärlauch,
  • Morgens und mittags je 1g Omega 3.
  • Vitamin C, Zink und Curcuma zusätzlich zu den Multivitaminen aus dem Basisprogramm

Was ist die 28-Days-Life-Change-Challenge?

Die 28-Days-Life-Change-Challenge ist eine niedrigkalorische Kur. Sie hilft dem Körper in die Ketose zu kommen und damit auf Fastenmodus zu stellen.

In diesem ersten Video zu meiner Detox Kur gehen wir folgenden Fragen auf den Grund:

  • Warum plane ich einmal im Jahr eine Detox Kur ein?
  • Was ist die 28-Days-Life-Change-Challenge?
  • Warum brauchen wir mal solche Pausen
  • Was empfehle ich vor einer Detox Kur zu machen?
  • Wie optimiert sich mit dieser Kur der Fettstoffwechsel?
  • Was ist Ketose?
  • Warum wird die Entgiftung so gut unterstützt?
Markus beschreibt die Detox Kur so, dass der Körper wieder auf deinen Grundstoffwechsel kallibriert wird. Bevor ich meinen Plan bekommen habe, musste ich einiges an Daten eingeben. Genau deswegen hatte ich mich für diese Kur entschieden, um eben meinen individuellen Plan zu bekommen und mir keine Gedanken zum Beispiel über Rezepte, die nun passen, zu machen.
Ja, ich wollte mir keine Gedanken über die Rezepte machen, obwohl ich ja meinen eigenen KOCH DICH GESUND Kochclub habe. Meine eigenen Rezepte passen sehr gut zur Detoxkur. Und trotzdem wollte ich mich nun in den 28 Tagen an die vorgegebenen Rezepten halten, denn sie sind von den Kalorien für 1 Person schon perfekt zusammengestellt.

Detox Kur: Warum tut unserem Körper eine Pause gut?

Kennst du diese Momente der absoluten Ruhe und Entspannung nach einem turbulenten Tag? Anspannung und Ruhe müssen in Balance sein, damit wir langfristig unser Wohlbefinden hoch halten.

Im zweiten Video zur Detox Kur sind wir folgenden Fragen und Themen auf den Grund gegangen:

  • Was ist eine genetische Stoffwechselprägung?
  • Achte gut auf dich selbst.
  • Was ist eine epigenetische Stoffwechselprägung?
  • Achte auf deinen Alltag.
  • Warum werden Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt?
  • Was ist Colo Aktiv?

Die gesamten 28 Tage Detox Kur, so wie ich sie für mich gestaltet habe, bietet meinem Körper eine Pause. Mein Körper muss weniger verdauen, nimmt weniger ungünstige Faktoren über die Nahrung auf und bekommt Hilfe, die Stoffe, die sich nun lösen, auch wirklich ausspülen zu können. Die einmalige Pause im Jahr ist für mich, wie ein fest eingeplanter Urlaub.

Was empfehle ich dir vor einer Detox Kur?

Auch wenn eine Detox Kur der Entlastung des Körpers dient, so ist sie doch auch eine Herausforderung. Wer vor einer Detox Kur nicht schon auf ein paar Dinge achtet, würde seinen Körper wirklich mehr  herausfordern, als nötig.

Auf folgende Dinge empfehle ich dir für mindestens 28 Tage auf folgendes zu achten:

  • Verzichte zu 100% auf Zucker bzw. reduziere diesen massiv. Bezogen auf deinen täglichen Kalorienbedarf, sollten nicht mehr als 5% deiner Tageskalorien aus Haushaltzucker, isolierter Frucotse oder anderen Zuckerarten, die einen massiven Einfluss auf deinen Blutzuckerspiegel haben, stammen.
  • Genieße 3 Mahlzeiten am Tag. Gemüse sollte dominieren. Und zwischen diesen Mahlzeiten liegen 4 Stunden Pause.
  • Gehe rechtzeitig schlafen, so dass du auf 7-9 Stunden Schlaf in hoher Qualität kommst.
  • Setzte bereits kalte Duschen am Morgen ein.
  • Schalte ab spätestens 21.30 Uhr alle Blaulichtquellen aus. Am leichtesten ist das mit einer 100% Blaulichtfilterbrille.

Hast du dir diese 5 Punkte bereits vor einer Detox Kur zur Gewohnheit werden lassen, wird die Kurzeit deutlich leichter fallen.

Detox Kur: Was ist bei Frauen und Männern anders? Und was gibt es noch zu verstehen?

In diesem dritten Video zur Detox Kur haben wir uns mit folgenden Fragen und Themen beschäftigt:

  • Was ist bei Frauen anders, als bei Männern?
  • Warum ist diese Kur so gut bei Fettleber?
  • Für wen ist die Kur nicht geeignet?
  • Warum muss sich an die Pläne gehalten werden?
  • Wie kann Kälter die Kur unterstützen?
  • Warum wird auf Kaffee verzichtet?
  • Was kommt nach den 28 Tagen?

Ich hoffe, dass dir unsere 3 Video und die kleinen Impulse hier aus dem Blog einen besseren Einblick in eine Detox Kur geben. 

Mein wichtigster Tipp: Durchlaufe die Kur am besten nicht alleine, sondern nimm dir einen Experten mit an die Seite. Markus Grimm findest du hier auf seiner Seite https://lifechange.rocks/ . Meine Kunden begleite ich bei dieser Kur gerne im Rahmen des LEB DICH GESUND Coachings. Hier stellen wir erst gemeinsam auf eine zuckerarme bis zuckerfreie und natürlich Ernährung um. Danach kann die Kur problemlos auch während deines Coachings eingebaut werden. Ich begleite dich gerne.

Hier findest du mich auch.

Leave a Comment

Your email address will not be published.