April 11

0 Kommentare

By Verena Krone

April 11, 2022


Osterfrühstück - So wird es gesünder.

Ostern ist bei uns ein absolutes Familienfest und gerade der Ostersonntag steht hier im Fokus. Gemeinsam ein Osterfrühstück, die Eiersuche und den Frühling genießen, stehen bei uns immer auf dem Plan. Das Osterfrühstück ist mir hier besonders wichtig. Für jeden soll etwas mit dabei sein. Wenn ich es dann auch noch gesund und lecker gestalten kann, bin ich super zufrieden. Diese Rezepte gibt es bei uns in diesem Jahr zum Osterfrühstück.

 

Osterfrühstück - Vielfältig und gesund.

Als erstes erstelle ich mir einen kleinen Plan.

Wer kommt und mag was am liebsten? 

Wie kann ich das Osterfrühstück gestalten, dass es sich ausdehnen oder gerne auch über zwei Etappen gestalten kann?

Da ich sehr pragmatisch bin, müssen alle Rezepte simpel sein. 

Ich habe mich für Folgendes entschieden:

  • Mandel-Leinsam-Brötchen (aus dem KOCH DICH GESUND Kochclub)
  • verschiedene Aufschnitte und Käse
  • Schokoaufstrich (Findest du hier auch zum Herunterladen.)
  • Thunfischaufstrich (Rezept hier einfach herunterladen.)
  • Seelachsfrikadellen (aus dem KOCH DICH GESUND Kochclub)
  • Eiersalat (aus dem KOCH DICH GESUND Kochclub)
  • Osterlamm (aus dem KOCH DICH GESUND Kochclub)
  • Obstsalat
  • Rohkostplatte
  • verschiedene grüne Salatblätter
  • Kresse
  • frisch gepressten Orangensaft
  • frischen Pfefferminztee
  • Wasser

Und natürlich gibt es auch bei uns bunt gefärbte Eier.

 
 

Schokoaufstrich - Selber machen.

So viele Menschen lieben Schokoladenaufstrich. Doch die meisten sind wirklich nicht gut für uns. Wie praktisch, dass wir ihn auch selber machen können. So wissen wir, was drin ist.

 

Zutaten für ein 500g Glas

  • 150g Mandelmilch
  • 80g Birkenzucker
  • 150g 85% Schokolade
  • 2 TL Backkakao
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 40g Butter

Und so bereitest du den Schokoaufstrich zu:

Die Milch und den Zucker in einen Topf geben und vorsichtig aufkochen. Butter und Schokolade hinzufügen und schmelzen lassen. Zuletzt die gemahlenen Haselnüsse unterrühren. Ist die Creme abgekühlt, dickt sie auch noch etwas ein. Eventuell zwischendurch noch einmal umrühren. Kalt stellen und dann frisch genießen.


Du möchtest das Rezept – Schokoaufstrich ausprobieren? Dann lade es dir gerne hier herunter.

Thunfischaufstrich - perfekt für unser Osterfrühstück

Wir lieben Fisch in allen Varianten. Okay, meine Kinder manchmal nicht so. Doch diesen Thunfischaufstrich und die Seelachsfrikadellen lieben sie. Beides perfekte Rezepte für unser Osterfrühstück.

Für eine Schüssel brauchst du:

  • 2 Dosen Thunfisch
  • 1 Zwiebel
  • 60g Mayonnaise (am besten selber gemacht)
  • 40g Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Ruck zuck ist dieser Thunfischaufstrich für das Osterfrühstück gemacht. So geht´s:

Den Saft aus den Thunfischdosen abgießen. Thunfisch in ein Püriergefäß geben. Mayonnaise und Tomatenmark dazu geben. Die Zwiebel, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zu den anderen Zutaten geben. 

Erst mit einem Löffel alles gleichmäßig vermengen. Danach mit einem Pürierstab alles gründlich zu einer Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eventuell muss ein wenig Wasser dazu gegeben werden, damit die Konsistenz verbessert wird.

 

Zum Nachmachen lade dir einfach dieses Rezept (nicht nur) für dein Osterfrühstück herunter.

 

Obstsalat zum Osterfrühstück

Ein Obstsalat ist leicht zuzubereiten und bringt ins Osterfrühstück die Extraportion Fruchtigkeit und Frische.

Für diesen Obstsalat brauchst du:

  • 1 Apfel
  • 100g Himbeeren
  • 2 Kiwi
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Ananas
  • 1 Banane
  • etwas Ceylon Zimt
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 EL Wasser
  • 1/2 TL Honig

Und so einfach ist die Zubereitung:

Obst waschen und in die gewünschte Größe schneiden. Alles in eine Schüssel geben.

Aus dem Orangensaft, Wasser und Honig mit etwas Ceylon Zimt eine Art Dressing rühren und unter das Obst heben.

 

Lade dir dieses Obstsalat Rezept hier für dein Osterfrühstück kostenlos herunter.

 

Ich wünsche dir und deinen Liebsten ein frohes Osterfest. Gestaltet gemeinsam eurer Osterfrühstück etwas gesünder. Genießt die gemeinsame Zeit, macht es euch schön und lasst es euch schmecken. 

 

Hier findest du weitere Impulse und Tipps von mir:

Hinterlasse gerne einen Kommentar.

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Gesunde Häppchen gibt es auch in meinem Newsletter.